Brusterhaltende Therapie

Bei der einfachen brusterhaltenden Therapie wird der Tumor mit ausreichendem Sicherheitsrand (1 bis 2 cm) entfernt. Nach der Operation ist eine Bestrahlung der erhaltenen Brust notwendig.

Wichtige Information

Fragen und Antworten zum Coronavirus