Brusterhaltende Therapie

Bei der einfachen brusterhaltenden Therapie wird der Tumor mit ausreichendem Sicherheitsrand (1 bis 2 cm) entfernt. Nach der Operation ist eine Bestrahlung der erhaltenen Brust notwendig.

Diese Website verwendet Cookies. Dies können Sie in Ihren Browser-Einstellungen ändern.

Datenschutz
Akzeptieren