Die GRN-Klinik für Geriatrische Rehabilitation Sinsheim

Als die Fachabteilung 1992 in Betrieb ging, war sie landesweit die erste Einrichtung ihrer Art. Hier werden Patientinnen und Patienten über 65 Jahren nach Schlaganfall oder Frakturen, mit chronischen Erkrankungen sowie bei krankheitsbedingt verzögerter Genesung behandelt. Das therapeutische Ziel ist es, den Patientinnen und Patienten die Rückkehr ins häusliche Umfeld zu ermöglichen. Die Reha-Klinik verfügt über 35 stationäre Behandlungsplätze.

Häufige Fragen von Patienten und Angehörigen

Welche Therapieangebote gibt es?

Unser Therapiespektrum umfasst:

  • ärztliche Behandlung
  • Krankengymnastik
  • Ergotherapie
  • Logopädie
  • Rehabilitative Pflege
  • Sozialbetreuung
  • Physikalische Therapie
  • Seniorengymnastik in Kleingruppe
Wie läuft die geriatrische Behandlung ab?

Bei der Aufnahme wird mittels „geriatrischen Assessments“ der physische, kognitive und soziale Zustand der Patientin oder des Patienten ermittelt. Fragen wie z. B. „Wie ist der Gleichgewichtssinn?“ oder „Wie ist die Merkfähigkeit?“, etc. werden beantwortet. Die festgelegten Probleme werden dann gezielt therapiert. Ein wichtiger Punkt dabei, ist der Aufbau der Mobilität. 

Wie sind die Besuchszeiten geregelt?

Ruhezeiten sind zwischen 13:00 und 14:30 Uhr sowie ab 20:00 Uhr. Bitte gönnen Sie den Patienten diese wichtigen Ruhephasen und sehen Sie zu diesen Zeiten von Besuchen ab. Sollte sich Ihr Besuch mit einer Therapieeinheit kreuzen, bitten wir um Verständnis, dass die Therapie Vorrang hat und Sie ggf. Wartezeiten in Kauf nehmen müssen.

Wer arbeitet in einer Geriatrischen Rehaklinik?

Das Rehabilitationsteam ist multidisziplinär aufgebaut. Ärzte und Therapeuten verschiedener Fachrichtungen sowie das Pflegepersonal arbeiten nach einem ganzheitlichen Rehabilitationskonzept, in dem das körperliche, geistige und seelische Wohlbefinden der Patientinnen und Patienten im Mittelpunkt steht. 

Wir sind für Sie da

Es kann schnell passieren: Wenn man im Alter von 65 + akut oder chronisch erkrankt, kann man sich möglicherweise nicht mehr ohne Unterstützung selbst versorgen oder ist in seiner Bewegungsfähigkeit eingeschränkt. Unser Team der GRN-Klinik für Geriatrische Rehabilitation Sinsheim, bestehend aus Ärzten, Therapeuten und Pflegekräften, hilft Ihnen, diese schwierige Situation zu bewältigen. Wir bieten Rehabilitation für ältere Patienten in der Nähe ihres Wohnorts, so dass sie auch während des stationären Aufenthalts so wenig wie möglich auf den Kontakt zu Angehörigen und Freunden verzichten müssen. Bei uns steht nicht nur Ihr körperliches, sondern auch Ihr geistiges und seelisches Wohlbefinden im Mittelpunkt!

Dr. med. Klaus-D. Knobloch

Chefarzt GRN-Klinik für Geriatrische Rehabilitation / Geriatrisches Konsil Sinsheim

Ihre Fragen an die Geriatrische Rehabilitation Sinsheim

Ich habe die Datenschutzhinweise gelesen und erkläre mich mit ihnen einverstanden.

Datenschutzhinweise verstanden und akzeptiert

Diese Website verwendet Cookies. Dies können Sie in Ihren Browser-Einstellungen ändern.

Datenschutz
Akzeptieren