Logopädie

Ziel der Logopädie ist es, die Kommunikations- und Schluckfähigkeit der Patientinnen und Patienten zu verbessern oder Kompensationsmöglichkeiten mit diesen zu erarbeiten. Logopäden arbeiten mit Patientinnen und Patienten, die beispielsweise nach einem Schlaganfall unter Sprech- und Schluckstörungen leiden.

Unser therapeutisches Angebot umfasst:

  • Behandlung von Sprachstörungen (Aphasien)
  • Anbahnung sprachlicher Äußerungen
  • Aufbau des Sprachverhaltens
  • Nutzung verbaler und nonverbaler Kommunikationsmöglichkeiten
  • Behandlung von Sprechstörungen (Sprechapraxie, Dysarthrophonie)
  • Behandlung von Schluckstörungen
  • Kostaufbau bzw. Kostanpassung
  • Behandlung von Gesichtslähmungen nach PNF
  • Behandlung von Stimmstörungen, Atmung, Phonation, Artikulation
  • Hirnleistungstraining
  • Angehörigeninformation und -beratung
  • mitverantwortlich für Versorgung von Patienten mit Trachealkanülen
  • Entscheidung über Kanülenart und Dekanülierung

Ihre Fragen über Logopädie

Ich habe die Datenschutzhinweise gelesen und erkläre mich mit ihnen einverstanden.

Datenschutzhinweise verstanden und akzeptiert

Diese Website verwendet Cookies. Dies können Sie in Ihren Browser-Einstellungen ändern.

Datenschutz
Akzeptieren