Aufnahme

Unser Aufnahmemanagement ist für die Vergabe von Betten für alle stationär aufzunehmenden Patienten verantwortlich. Dabei gibt es viele Dinge zu berücksichtigen. Auch für die Planung elektiver Aufnahmetermine ist das Aufnahmemanagement zuständig. Bei Ihrer Aufnahme in unserem Klinikum müssen einige Formalitäten erledigt werden. Das Büro der Zentralen Patientenaufnahme der GRN-Klinik Schwetzingen befindet sich im Erdgeschoss und ist montags bis freitags von 07:00 Uhr bis 12:00 Uhr geöffnet. Am Nachmittag findet die stationäre Aufnahme in der Zentralen Patientenaufnahme im 1. Obergeschoss statt. Sie schließen am Aufnahmetag einen Vertrag mit der Klinik ab, dem die Allgemeinen Vertragsbedingungen für Krankenhäuser sowie der Pflegekostentarif zugrunde liegen – beides können Sie auf Wunsch bei uns einsehen. Selbstverständlich behandeln wir Ihre in diesem Zusammenhang aufgenommenen persönlichen Daten vertraulich.

Allgemeine Krankenhausleistungen

Wenn Sie bei einer gesetzlichen Krankenkasse versichert sind, sind mit der Zusage der Kostenübernahme die sogenannten allgemeinen Krankenhausleistungen abgedeckt. Sie umfassen alle notwendigen Untersuchungen und Therapien inklusive der ärztlichen Leistung, ebenso die Pflege, Unterbringung in einem Mehrbettzimmer und Verpflegung.

Wichtige Unterlagen

Bitte bringen Sie am Tag Ihrer Aufnahme folgende Unterlagen mit, soweit vorhanden:

  • Krankenversicherungskarte bzw. Klinik-Card (Privatversicherte)
  • Einweisung für stationäre Behandlung
  • bereits für die Behandlung vorliegende Befunde, Röntgen- u. a. Aufnahmen (z. B. MRT, CT)
  • Impf-, Allergie-, Röntgen- und Tumorpass
  • Medikamentenplan oder Medikamente, die Sie bisher eingenommen haben

Wichtige Utensilien

In den Patientenzimmern steht nur wenig Stauraum für mitgebrachte Kleidungsstücke und Hygieneartikel zur Verfügung. Bitte beschränken Sie sich daher in Ihrem Gepäck auf das Notwendigste. Unbedingt mitbringen sollten Sie:

  • Seife/Duschgel
  • Shampoo
  • Zahnpasta
  • Zahnbürste
  • Kamm
  • Handtücher
  • Taschentücher 
  • ggf. Rasierutensilien
  • Nachthemd oder Schlafanzug, Unterwäsche, Socken, Morgenmantel, Hausanzug, Hausschuhe

Wir empfehlen Ihnen, größere Geldbeträge, Schmuck und sonstige Wertsachen zuhause zu lassen. Im Fall eines Verlustes oder einer Beschädigung kann die GRN-Klinik Schwetzingen keine Haftung übernehmen.

Diese Website verwendet Cookies. Dies können Sie in Ihren Browser-Einstellungen ändern.

Datenschutz
Akzeptieren