Medizinproduktesicherheit

Beauftragter für Medizinproduktesicherheit

Die aktuelle Medizinprodukte-Betreiberverordnung (MPBetreibV) verlangt in § 6, dass jede Gesundheitseinrichtung mit regelmäßig mehr als 20 Beschäftigten sicherzustellen hat, dass eine sachkundige und zuverlässige Person mit medizinischer, naturwissenschaftlicher, pflegerischer, pharmazeutischer oder technischer Ausbildung als Beauftragter (m/w/d) für Medizinproduktesicherheit bestimmt ist. Dem tragen wir Rechnung. Sollten Sie Fragen zu diesem Thema haben, können Sie unseren Beauftragten (m/w/d) über das Kontaktformular oder per E-Mail unter medizinproduktesicherheit(at)grn.de ansprechen.

 

 

Kontakt für die einzelnen GRN-Standorte

Sie haben noch Fragen? Sprechen Sie uns gerne an.

Ich habe die Datenschutzhinweise gelesen und erkläre mich mit ihnen einverstanden.

Datenschutzhinweise verstanden und akzeptiert

Wichtige Information

Fragen und Antworten zum Coronavirus - Besuchsregelungen