Geriatrischer Schwerpunkt

Der Geriatrische Schwerpunkt ist ein interdisziplinäres Team bestehend aus Altersmedizinerinnen und -medizinern, Pflegekräften mit Fachweiterbildung Geriatrie, Physio- und Ergotherapeutinnen und -therapeuten, Logopädinnen und Logopäden, Sozialarbeiterinnen und -arbeitern. Wir sind Ansprechpartner für alle Personen, die mit älteren Menschen arbeiten, diese betreuen und mit geriatrischen Fragestellungen konfrontiert sind.

Sprechstunde

Gerne beantworten wir Ihre Fragen zum Thema Geriatrie. Sie erreichen uns in der Schwetzinger Zentrale

Mo­–Fr 08:00–12:00 Uhr
Tel. 06202 84-3491

Außerhalb dieser Zeiten können Sie uns eine Nachricht auf dem Anrufbeantworter hinterlassen. Wir rufen Sie dann bald möglichst zurück.

Unsere Angebote

  • kostenlose Fortbildungen über altersspezifische Themen wie beispielsweise Erkrankungen im Alter, gesund altern, Altersbilder, Alterstheorien
  • Organisation von Fallkonferenzen bei besonders schwerwiegenden Entscheidungen. Dazu zählen zum Beispiel Therapiebeschränkungen, herausforderndes Verhalten, freiheitsentziehende Maßnahmen.
  • kostenlose Beratung bei geriatrischen Fragestellungen wie dem zunehmenden Verlust der Selbstständigkeit und zur Anregung einer rehabilitativen Behandlung
  • Mitarbeit in den Versorgungsnetzwerken des Rhein-Neckar-Kreises

Alle Leistungen des Geriatrischen Schwerpunktes werden durch die Krankenkassen finanziert. Sitz des Geriatrischen Schwerpunktes ist die GRN-Klinik Schwetzingen. Die Geriatrie Weinheim betreut den nördlichen Rhein-Neckar-Kreis (unter anderem mit Edingen, Ilvesheim, Wilhelmsfeld, Weinheim, Laudenbach). 

Bei Fragen für Sie da

Albiona Berbatovci, Jaqueline Johann und Cornelia Tübing
Sekretariat
Röntgenstraße 5 69469 Weinheim

Sie haben noch Fragen oder wünschen einen Rückruf? Sprechen Sie uns gerne an.

Ich habe die Datenschutzhinweise gelesen und erkläre mich mit ihnen einverstanden.