Bitte wenden Sie sich im Notfall an:

GRN-Klinik Eberbach Zentrale Notaufnahme (24 Stunden besetzt): 06271 83-444

Notrufnummer, Telefon: 112

Ärztlicher Bereitschaftsdienst, Telefon: 116 117

Wir sind im Notfall immer für Sie da! Die Zentrale Notaufnahme unserer Klinik ist 24 Stunden, 7 Tage die Woche besetzt. Bitte beachten Sie dabei: Der Ärztliche Bereitsschaftsdienst und die Zentrale Notaufnahme der Klinik sind zwei getrennte und unabhängige Einrichtungen. Die Notaufnahme dient zur Erstversorgung akuter, schwerwiegender Erkrankungen sowie Verletzungen (u.a. Schlaganfall, Herzinfarkt, Blinddarmentzündung, Knochenbrüche, Unfallverletzungen, Verbrennungen). Der Ärztliche Bereitsschaftsdienst ist eine Vertretung Ihres Hausarztes außerhalb der Öffnungszeiten, wie nachts oder am Wochenende. Ein diensthabender Arzt untersucht und berät Sie, stellt Rezepte aus oder leitet Sie, wenn nötig, in die Klinik weiter. Er arbeitet unabhängig von unserer Klinik, nutzt jedoch die Räumlichkeiten der Zentralambulanz.

Rund um die Uhr für Sie da

Die Zentrale Notaufnahme der GRN-Klinik Eberbach ist an 365 Tagen im Jahr rund um die Uhr besetzt und Anlaufstelle für alle Notfallerkrankungen. Man arbeitet hier eng mit den niedergelassenen Ärzten der Region zusammen. Notfälle werden in der Notaufnahme versorgt und für die weitere stationäre Behandlung, eine Operation oder andere notwendige Behandlungen vorbereitet. Eine der wichtigsten Aufgaben der Notaufnahme ist es, instabile Notfallpatienten primär zu versorgen und durch enge Zusammenarbeit von Ärzten aller Fachrichtungen des Hauses und Pflegepersonals eine zügige weitere Versorgung dieser Patienten zu gewährleisten.

Unsere Zentrale Notaufnahme ist als interdisziplinäre Patientenaufnahme der verschiedenen Fachbereiche konzipiert. Das bedeutet für Sie: Bei Bedarf sind zusätzliche Abklärungen durch Ärzte dieser Fachdisziplinen zeitnah möglich.

Wir sind für Sie da

Magdalena Dietz

Ärztliche Leiterin Zentrale Notaufnahme

Oberärztin für Innere Medizin

Tel.: 06271 83-300

Porträtbild von Benjamin Müller
Benjamin Müller

Pflegerischer Leiter Zentrale Notaufnahme

Leiter Herzkatheterlabor

Tel.: 06271 83-342

Für neue Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Wichtige Information

Fragen und Antworten zum Coronavirus