Bauchdeckenstraffung

Die Erschlaffung der Bauchdecke ist häufig eine Folge von Gewichtsabnahme oder auch von einer Schwangerschaft. Bei der Bauchdeckenstraffung wird das überschüssige Gewebe unterhalb des Nabels entfernt. Dabei wird der Nabel an neuer Position wieder in die Bauchhaut eingesetzt. Wenn die Bauchmuskulatur erschlafft ist, wird diese gleichzeitig gestrafft. Dadurch wird die gesamte Körperkontur neu geformt.
 

Diese Website verwendet Cookies. Dies können Sie in Ihren Browser-Einstellungen ändern.

Datenschutz
Akzeptieren