Autologer Fetttransfer (Lipotransfer)

Der autologene Fetttransfer, auch Lipotransfer genannt, ermöglicht nachhaltige Korrekturen nach ästhetischen Brustoperationen oder angeborenen Fehlbildungen. Dazu wird überschüssiges Fettgewebe an geeigneten Stellen abgesaugt. Danach wird das speziell aufbereitete Fettgewebe mittels kleiner Kanülen im Bereich der Brust wieder eingegeben. Das Fettgewebe, welches vom Körper angenommen wird und überlebt, bleibt Ihnen ein Leben lang erhalten.
 

Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage der Praxis für Ästhetische Chirurgie von Dr. med. Lelia Bauer unter www.dr-lelia-bauer.de.

Wichtige Information

Fragen und Antworten zum Coronavirus