Kraichgauer Schmetterlingskinder

  • Gemeinsam reden
  • Gemeinsam schweigen
  • Gemeinsam trauern

Im Rahmen der Elternschule FES e.V. haben wir vor einiger Zeit einen Kontaktkreis für Eltern gegründet, die Ihr Kind während der Schwangerschaft durch Fehlgeburt, Totgeburt oder medizinisch indizierten Abbruch, während der Geburt oder in der Zeit danach verloren haben. Diese Kinder werden von ihren Eltern oft Schmetterlingskinder genannt. Nur ein Hauch. Flüchtig und schön. Kaum da, schon fliegen sie wieder davon – vielleicht nennt man sie deswegen Schmetterlingskinder. Wohin sie fliegen, davon macht sich jede Mutter und jeder Vater seine eigenen Vorstellungen. Für Informationen, Beratung und Hilfe stehen wir jederzeit zur Verfügung.

Kontakt

Wiebke Rempfer, Hebamme und betroffene Mutter
Telefon.: 07261 17401

Unsere Klinikseelsorger

Frank Schaber, Telefon: Telefon: 06226 3272 oder mobil unter: 01573 9255335 sowie per E-mail unter: frank.schaber(at)kbz.ekiba.de (jeweils Dienstag, Mittwoch und Freitag in der GRN-Klinik Sinsheim) oder Gemeindereferentin Barbara Hartmann, Telefon: 07260 1728. Unsere Kolleginnen und Kollegen sind gerne für Sie da, wenn Sie Beistand brauchen. (unabhängig von Religion, Konfession oder weltanschaulicher Zugehörigkeit).

Informationsmaterial für betroffene Eltern

Ihre Fragen an uns

Ich habe die Datenschutzhinweise gelesen und erkläre mich mit ihnen einverstanden.

Datenschutzhinweise verstanden und akzeptiert

Diese Website verwendet Cookies. Dies können Sie in Ihren Browser-Einstellungen ändern.

Datenschutz
Akzeptieren