Ambulante Kassenzulassung

Eine ambulante Kassenzulassung besteht auf Überweisung durch einen fachärztlichen Internisten für folgende Maßnahmen:

  • endoskopische Untersuchungen von Magen, Darm und Gallengängen, insbesondere wenn eine therapeutische Maßnahme zu erwarten ist (z. B. Anlage von PEG-Sonden, Polypenentfernung aus dem Darm, Entfernung von Steinen aus dem Gallengang, Verödung von Krampfadern in der Speiseröhre, Fremdkörperentfernung aus der Speiseröhre o. ä.)
  • Bluttransfusion
  • Probengewinnung unter Ultraschallkontrolle
  • Durchführung der Manometrie und 24-Stunden pH-Metrie

Kontakt

Prof. Dr. med. Christoph Eisenbach, Chefarzt
(Sekretariat: Ulrike Obenauer)

Tel.: 06201 89-2501
Fax: 06201 89-2507
E-Mail

Sprechstunden

Dienstag bis Freitag: 13:30 bis 16:00 Uhr und nach Vereinbarung

Ihre Fragen an uns

Ich habe die Datenschutzhinweise gelesen und erkläre mich mit ihnen einverstanden.

Datenschutzhinweise verstanden und akzeptiert

Wichtige Information

Fragen und Antworten zum Coronavirus