Spontane Aktivitäten und regelmäßige Beschäftigung

Unsere Beschäftigungs- und Arbeitsangebote sind gleichmäßig auf den Tag und in sich wiederholenden, überschaubaren Einheiten auf die Woche verteilt. Wir unterscheiden dabei zwischen Arbeit und Beschäftigung.

Arbeit

Arbeitsmöglichkeiten bestehen beispielsweise in der Gärtnerei, der Holzwerkstatt, der Wäscherei, im Hol- und Bringe-Dienst, im Kiosk, bei der Versorgung der Aquarien und in kleineren hauswirtschaftlichen Tätigkeiten auf den Wohnbereichen. 

Beschäftigung

Räumlichkeiten für interne Beschäftigungsangebote stehen ausreichend zur Verfügung: Für unsere Kochgruppen gibt es eine großzügig ausgestattete Küche, die Kapelle kann als Gemeinschaftsraum für größere Gruppen verwendet werden, und Werkräume für Kreativgruppen sind ebenfalls vorhanden.

Spontane Aktivitäten

Neben den wöchentlich fest geplanten Angeboten gibt es auch ungeplante Aktivitäten, die je nach Bedarf, Wetterbedingungen und Projektart kurzfristig von den Bewohnern wahrgenommen werden können. Auf diese Weise ist – in einer Zusammenarbeit von Bewohnern und Betreuern – der Sinnespfad gemeinsam mit unseren Bewohnerinnen und Bewohnern entstanden, der mittlerweile ein fester Bestandteil unserer Parkanlage ist.

Diese Website verwendet Cookies. Dies können Sie in Ihren Browser-Einstellungen ändern.

Datenschutz
Akzeptieren