Nur Schonkost im Seniorenalter? Von wegen!

Auch im hohen Lebensalter brauchen Sie eine genauso abwechslungsreiche und ausgewogene Nahrungszusammensetzung wie in jungen Jahren. Deshalb bieten wir alle Kostformen, u. a. auch Diät- und Schonkost über die benachbarte Klinik-Küche an. Essen hat zudem nicht nur medizinische Gründe, sondern auch soziale und gesellschaftliche Faktoren. Unsere Bewohnerinnen und Bewohner nehmen deshalb ihr Essen gemeinsam in den dafür eingerichteten Räumen ein.

Hell und freundlich möchten wir unsere Zimmer gestalten, egal ob Gemeinschaftsraum oder Bewohnerzimmer. Deshalb bieten wir unseren Bewohnerinnen und Bewohnern die Möglichkeit die Zimmer nach Ihren Wünschen mitzugestalten und teilweise zu möbilieren. Dabei verfügen alle Zimmer über ein eigenes Bad mit Dusche, Waschbecken und Toilette.

Unterkunft und Verpflegung

Unsere Einrichtung verfügt über 78 Plätze in 58 Einzel- und 10 Doppelzimmern. Der Umzug in ein Seniorenzentrum bedeutet einen Einschnitt im Leben. Das Verlassen der gewohnten Umgebung und des sozialen Umfeldes, der Verlust an Selbstständigkeit und die Ungewissheit, was auf sie zukommt, verunsichert viele ältere, pflegebedürftige Menschen. Um Ihnen diesen Schritt so leicht wie möglich zu machen, bieten wir vor jeder Aufnahme ein persönliches Gespräch an, in dem wir uns über die Biographie und den Gesundheitszustand der neuen Bewohnerin oder des Bewohners informieren sowie die Formalitäten klären. Selbstverständlich haben Sie Möglichkeit, sich bei einem Rundgang einen Eindruck von unserem Haus zu verschaffen, bevor Sie sich für das GRN-Seniorenzentrum Schwetzingen entscheiden. 

Diese Website verwendet Cookies. Dies können Sie in Ihren Browser-Einstellungen ändern.

Datenschutz
Akzeptieren