Gefäßchirurgie

Wir versorgen Patientinnen und Patienten mit akuten und chronischen Erkrankungen der Arterien und Venen. Bei Verkalkungen von wichtigen Gefäße wie z.B. die Halschlagader sowie bei Arterien der Arme und Beine können wir die Ablagerungen operativ entfernen und bei Bedarf eine Gefäßstütze (Stent) einsetzen. Auch erweiterte Körperschlagadern, zum Beispiel die Bauchaorta, gehören zu unserem Behandlungsgebiet.

Ihre Fragen über Gefäßchirurgie

Ich habe die Datenschutzhinweise gelesen und erkläre mich mit ihnen einverstanden.

Datenschutzhinweise verstanden und akzeptiert

Wichtige Information

Fragen und Antworten zum Coronavirus