Qualitätsmanagement

Qualität ist nicht alles, aber alles ist nichts ohne Qualität! (Helga Schlack, österreichische Schauspielerin und Qualitätsmanagerin)

Im Jahr 2010 haben die GRN-Kliniken für Geriatrische Rehabilitation mit dem Aufbau eines Qualitätsmanagements nach den Systemen DIN EN ISO 9001 und System QM Reha begonnen. Die erfolgreiche Umsetzung der beiden Systeme wurde 2012 mit dem Erwerb zweier Zertifikate bestätigt. 2015 und 2018 wurde unsere Qualität im Rahmen der regelmäßigen Rezertifizierungen durch den TÜV Süd erneut bestätigt. Wir sehen die Aufgabe unseres Qualitätsmanagements darin, die Qualität der Rehabilitationsleistung sicherzustellen und kontinuierlich zu verbessern. Zu diesem Zweck werden u. a. regelmäßige Patientenzufriedenheitsbefragungen durchgeführt und ausgewertet. Die Meinung unserer Patienten schätzen wir als wertvollen Baustein zur Steigerung der Qualität und daher als wichtigen Bestandteil des Qualitätsmanagements. Wir unterziehen alle unsere Prozesse und Verfahren regelmäßigen Kontrollen in Form von internen und externen Audits. Die Ergebnisse werden ausgewertet und wenn nötig Optimierungsmaßnahmen eingeleitet. Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ermöglichen durch Kompetenz, Einsatzbereitschaft und Engagement ein hohes Qualitätsniveau in der GRN-Klinik für Geriatrische Rehabilitation Weinheim. Regelmäßige Fortbildungsangebote sichern dem gesamten Team aktuelles Fachwissen aus erster Hand. Ausgebildete Spezialisten im medizinischen, therapeutischen und pflegerischen Bereich nehmen täglich an gemeinsamen Besprechungen teil um sicherzustellen, dass jeder Patient ein auf ihn abgestimmtes, interdisziplinäres Behandlungsangebot erhält.

Diese Website verwendet Cookies. Dies können Sie in Ihren Browser-Einstellungen ändern.

Datenschutz
Akzeptieren