Hebammen begleiten durch Schwangerschaft, Geburt, Wochenbett und Stillzeit

Eine Beleghebamme ist eine selbständig (freiberuflich) arbeitende Hebamme, die mit einer oder mehreren Geburtskliniken einen Belegvertrag abgeschlossen hat, oder in einem Krankenhaus mit sogenanntem Belegsystem arbeitet. (Quelle: wikipedia)

Schwangerschaft, Geburt, Wochenbett und Stillzeit sind Abschnitte im Leben einer Frau, in denen eine verständnisvolle und sachkundige Betreuung besonders wichtig ist. In den GRN-Kliniken Schwetzingen und Sinsheim arbeiten wir mit Beleghebammen zusammen. Diese sind das ganze Jahr für Sie und Ihr Baby da. So verbessern wir entscheidend die Betreuungsqualität, da es zu weniger Schichtwechseln kommt. Die Betreuung der werdenden Eltern ist so persönlicher, individueller und intensiver.

Zusammen mit den Ärzten und Schwestern der geburtshilflich-gynäkologischen Abteilung schaffen unsere Kolleginnen ein Ort, an dem Frauen und Paare individuelle, partnerschaftliche und familienorientierte Unterstützung in Anspruch nehmen können. Denn wir möchten Ihnen einen sicheren Geburtsverlauf, sowie einen harmonischen Anfang mit dem Neugeborenen ermöglichen.

Viele unserer Hebammen bieten Wochenbettbetreuung nach der Geburt zuhause an, wenn Sie bei uns entbunden haben. Dafür ist eine vorherige frühzeitige Anmeldung entweder telefonisch oder im Geburtsvorbereitungskurs bei der jeweiligen Hebamme nötig. Bitte wenden Sie sich hierfür an die Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner der Fachabteilungen unserer Kliniken in Schwetzingen oder Sinsheim.

Diese Website verwendet Cookies. Dies können Sie in Ihren Browser-Einstellungen ändern.

Datenschutz
Akzeptieren