Endourologie

Die Endourologie zählt zu den minimal invasiven Operationsverfahren. Wir können hierbei u.a. Harnröhrenerkrankungen, Blasentumore oder die Prostata mit endoskopischen Verfahren über die Harnröhre (sog. transurethral) operieren. Ebenso ist eine Therapie von Nieren- oder Harnleitersteinen - ohne offene Schnittoperation - endoskopisch auf diesem Weg möglich. Für große Nierensteine stehen uns modernste, miniaturisierte Operationsverfahren mit direktem Zugang in die Niere zur Verfügung. Im Rahmen dieser Operationsverfahren verwenden wir z.B. den Holmium Laser oder den Greenlight Laser sowie die Goldstandard- Methode der elektrochirurgischen Resektion.
 

Ihre Fragen über Endourologie

Sie haben noch Fragen? Sprechen Sie uns gerne an.

Ich habe die Datenschutzhinweise gelesen und erkläre mich mit ihnen einverstanden.

Datenschutzhinweise verstanden und akzeptiert

Wichtige Information

Fragen und Antworten zum Coronavirus - Besuchsregelungen

Wichtige Information

Fragen und Antworten zum Coronavirus - Besuchsregelungen