Palliativmedizin

„Nicht dem Leben mehr Tage geben, sondern den Tagen mehr Leben.“ Cicely Saunders (Begründerin der modernen Hospizbewegung und Palliativmedizin)

In diesem Sinne möchten wir unsere Patienten und ihre Angehörigen unterstützen und begleiten. Als palliative Therapie bezeichnet man eine medizinische Behandlung, die bei unheilbarer Krankheit die oft sehr belastenden Beschwerden lindern soll. Ziel ist es, das Fortschreiten der Erkrankung zu verlangsamen oder Folgeerscheinungen wie Atemnot, Übelkeit, Schmerz, Appetitlosigkeit und Angst zu verringern. Der Bereich Anästhesie und Intensivmedizin verantwortet gemeinsam mit der Abteilung Innere Medizin die stationäre Palliativmedizin.

Stationäre Palliativversorgung

Wenn ambulante Mittel zur Linderung der Beschwerden nicht ausreichen, ist ein Aufenthalt im Krankenhaus mit spezieller Betreuung notwendig und sinnvoll. In der GRN-Klinik Eberbach steht betroffenen Patienten ein auf Palliativmedizin und Palliativpflege spezialisiertes Team zur Seite. Die moderne und geschmackvolle Ausstattung unserer Patientenzimmer sorgt zusätzlich für eine angenehme Atmosphäre. Bei Bedarf stellen wir gerne eine Schlafgelegenheit für Angehörige bereit. Ziel ist es, die Lebensqualität unserer Palliativpatienten so zu verbessern, dass sie möglichst bald wieder nach Hause zurückkehren können. Gemeinsam mit den Angehörigen bereiten wir die Entlassung so vor, dass für die weitere ambulante Behandlung und Pflege alle notwendigen Vorkehrungen getroffen sind.

Kooperationen

Im Mittelpunkt unserer Bemühungen steht das Wohl der Patientinnen und Patienten sowie deren Angehörigen. Wir kooperieren mit allen Institutionen, die bei dieser Aufgabe behilflich sein können, insbesondere mit:

  • den betreuenden Hausärzten bzw. niedergelassenen ärztlichen Kollegen verschiedener Fachdisziplinen
  • ambulanten Pflegediensten
  • anderen Krankenhäusern der Region
  • den auf Palliativmedizin spezialisierten ambulanten Einrichtungen
  • ambulanten und stationären Hospizdiensten der Region
  • katholischen und evangelischen Seelsorgern

Alle Informationen finden Sie auch in unserem Info-Flyer zum Ausdrucken.

Ihre Fragen an den Schwerpunkt Pallitativmedizin

Ich habe die Datenschutzhinweise gelesen und erkläre mich mit ihnen einverstanden.

Datenschutzhinweise verstanden und akzeptiert

Diese Website verwendet Cookies. Dies können Sie in Ihren Browser-Einstellungen ändern.

Datenschutz
Akzeptieren