Im Notfall: Telefon 112

Ärztlicher Bereitschaftsdienst, Telefon: 116 117

Wir sind im Notfall immer für Sie da!
Die Notfallambulanzen unserer Kliniken sind 24 Stunden, 7 Tage die Woche besetzt.

Die Notfallambulanzen dienen der Erstversorgung akuter, schwerwiegender Erkrankungen sowie Verletzungen (u.a. Schlaganfall, Herzinfarkt, Blinddarmentzündung, Knochenbrüche, Unfallverletzungen, Verbrennungen). Der Ärztliche Bereitsschaftsdienst ist eine Vertretung Ihres Hausarztes außerhalb der Öffnungszeiten, wie nachts oder am Wochenende. Diensthabende Ärztinnen und Ärzte des Ärztlichen Bereitschaftsdienstes nutzen die Räumlichkeiten der Zentralambulanzen unserer Kliniken, untersuchen und beraten Sie, stellen Rezepte aus oder leiten Sie weiter. Die Ärztinnen und Ärzte arbeiten unabhängig von unseren Kliniken.

Wie ist der Ablauf und was wird behandelt?

Die Notaufnahmen der GRN-Kliniken an den Standorten Eberbach, Schwetzingen, Sinsheim und Weinheim sind täglich rund um die Uhr für Sie da. Im Notfall untersuchen und behandeln Sie Spezialisten (ein interdisziplinäres Team aus Notfallmedizinern, Internisten, Chirurgen sowie speziell ausgebildeten Pflegemitarbeitern und medizinischen Fachangestellten verschiedener Fachrichtungen), denen eine umfassende medizintechnische Infrastruktur zur Verfügung steht. So halten alle GRN-Kliniken die komplette ambulante Notfall-Versorgung vor und dienen als Basis für die notärztlichen Rettungsfahrzeuge der Rhein-Neckar Region.

Alle Standorte verfügen über einen großzügig gestalteten Wartebereich. Aufgrund der hohen Frequentierung der Notaufnahme, insbesondere an Wochenenden und Feiertagen, kann es zu Wartezeiten kommen.

Bitte bedenken Sie, dass nicht die Reihenfolge der Anmeldung über eine schnelle Behandlung bestimmt, sondern die Dringlichkeit. Jeder Patient wird möglichst schnell von geschultem Personal begutachtet, um die Schwere der Erkrankung bzw. der Verletzung festzustellen.

Notfälle sind unter anderem:

  • Verdacht auf Herzinfarkt oder Schlaganfall
  • Unfälle (z. B. beim Sport, Knochenbrüche, Gelenkverletzungen, Schnittverletzungen)
  • akute Erkrankungen des Atem- und Herz-Kreislaufsystems (häufige Symptome sind Atemnot, Druck und/oder Schmerzen in der Brust)
  • akute Schmerzzustände (z. B. Bauchschmerzen)
  • Blutgefäßerkrankungen (z. B. blaues Bein, weißes Bein)
  • akute gynäkologische Erkrankungen, einsetzende Geburt

Über unsere Kliniken für Unfallchirurgie sind wir zur ambulanten und stationären Behandlung von Arbeitsunfällen durch die Berufsgenossenschaften ermächtigt. Zudem hat sich die GRN-Klinik Sinsheim dem Trauma-Netzwerk Kurpfalz angeschlossen, um Unfallopfer und Schwerverletzte innerhalb kürzester Zeit noch besser behandeln zu können. 

Nach der Erstversorgung entscheiden unsere Ärzte, ob Sie stationär aufgenommen werden müssen oder wieder nach Hause gehen können.

Akute Erkrankungen und Verletzungen aus den Bereichen Augen- und Zahnheilkunde sowie HNO behandeln wir nicht und verweisen auf die entsprechenden Abteilungen anderer Krankenhäuser oder Notdienste.

  • Zahnärztlicher Notdienst Heidelberg, Telefon: 06221 35-44917
  • Augenklinik Mannheim, Telefon: 0621 38-32645
  • Augenärztlicher Notdienst Heidelberg, Telefon: 01806 06-2211
  • Kinderärztlicher Notdienst, Telefon: 01806 62-2122

Was sollten Sie mitbringen?

Soweit möglich bitten wir Sie folgende Unterlagen mitzubringen: 

  • Krankenkassen-Versicherungskarte
  • Personalausweis
  • aktuelle Medikamentenliste
  • Arztbefunde und Röntgenbilder (soweit vorhanden und relevant)
  • Allergie-, Herzschrittmacher- und andere Pässe im Zusammenhang mit Erkrankungen
  • Impfausweis

Ambulanzsprechstunden

Für Patientinnen und Patienten mit Überweisung eines niedergelassenen Arztes bieten die jeweiligen GRN-Kliniken verschiedene Sprechstunden an, die Sie zu festen Uhrzeiten nach Terminabsprache mit den Sekretariaten der jeweiligen medizinischen Fachabteilungen wahrnehmen können. Dort werden weitere Untersuchungen durchgeführt sowie Operationen geplant. Durch die Terminvergabe entstehen für Sie nur geringe Wartezeiten und Sie werden von einem Oberarzt behandelt, der mit Ihnen die optimale Behandlungsstrategie festgelegt. 

Haben Sie Wünsche oder Anregungen?

Ich habe die Datenschutzhinweise gelesen und erkläre mich mit ihnen einverstanden.

Datenschutzhinweise verstanden und akzeptiert

Diese Website verwendet Cookies. Dies können Sie in Ihren Browser-Einstellungen ändern.

Datenschutz
Akzeptieren