„Toleranz, Ehrgeiz, Achtsamkeit und Miteinander“

Abschlussfeier der Gesundheits- und Krankenpflege-Auszubildenden in der Bildungszentrum Gesundheit Rhein-Neckar GmbH


News/Pressemitteilungen

„Sie sind die Neuen!“ Mit diesen Worten begrüßte Walter Reiß, Geschäftsführer der Pflegefachschule Bildungszentrum Gesundheit Rhein-Neckar GmbH (BZG), am 12. September 2019 22 junge Menschen in der Akademie im Park auf dem Gelände des Psychiatrischen Zentrums Nordbaden (PZN) in Wiesloch. Der Anlass: Sie alle hatten soeben erfolgreich ihre Ausbildung in Gesundheits- und Krankenpflege an der BZG und deren kooperierenden Kliniken – das PZN sowie die vier Kliniken der GRN Gesundheitszentren Rhein-Neckar gGmbH – abgeschlossen. Gemeinsam mit Kursleiter Lothar Sommer, dem stellvertretenden Schulleiter der BZG Martin Fegert und zahlreichen weiteren Gratulantinnen und Gratulanten überbrachte Reiß die Abschlussurkunden, Blumen und, nicht zuletzt, Glückwünsche zur bestandenen Prüfung. „Sie dürfen stolz auf sich sein“, betonte der BZG-Geschäftsführer und PZN-Pflegedirektor. Drei Absolventinnen  hatten sowohl die schriftliche als auch die mündliche und praktische Prüfung mit einer Eins bestanden und wurden dafür besonders geehrt. Zwei aus der Gruppe werden ihr bereits während der Ausbildung begonnenes Bachelor-Studium an der Hochschule Ludwigshafen nun in Vollzeit fortsetzen; alle weiteren können ab sofort als „vollexaminierte“ Pflegefachkräfte ihren Beruf ausüben – und zwar zumeist in ihren Ausbildungs-Kliniken in Eberbach, Schwetzingen, Sinsheim, Weinheim oder Wiesloch.

Claire Manuela Baer, Pflegedienstleiterin der GRN-Klinik Sinsheim, unterstrich die Aussage von Walter Reiß, indem sie darauf hinwies, dass zwar alle an der Ausbildung beteiligten Personen mit zu diesem Erfolg beigetragen hätten, aber letztlich nur den Samen säen konnte. „Jetzt geht die Saat auf, und das haben Sie selbst geschafft“, so Baer. Sie ermutigte die Nachwuchs-Pflegekräfte, eigene Ideen zu entwickeln und zu äußern, sich für Neuerungen einzusetzen sowie ihr Fachwissen an andere weiterzugeben. Stellvertretend für alle, die die ehemaligen Auszubildenden in der Praxis betreut haben, wies Praxisanleiterin Petra Müller (GRN-Klinik Weinheim) auf die große Bedeutung von Teamwork in der Pflege hin. Wobei, wie sie augenzwinkernd ausführte, die einzelnen Buchstaben des Wortes „TEAM“ nicht für „Toll, Ein Anderer Macht’s“ stehen sollten, sondern für Toleranz, gemeinsamen Ehrgeiz für die Sache, Achtsamkeit und Miteinander.
Martin Fegert nutzte die Gelegenheit, nicht nur den Absolventinnen und Absolventen zu gratulieren, sondern insbesondere Kursleiter Lothar Sommer zu danken, der sich mit dem Ende dieses Kurses in den Ruhestand verabschiedet. Sommer selbst blickte zurück auf die drei zurückliegenden Ausbildungsjahre und präsentierte, als Lokomotivführer verkleidet, die gemeinsame Zeit als Reise – nicht ohne mit einem Goethe-Zitat darauf hinzuweisen, dass man nicht reist um anzukommen, sondern um unterwegs zu sein. Nach 45 Jahren in der Pflege, davon 25 als Pflegepädagoge, dankte er sowohl seinen Schülerinnen und Schülern als auch seinen ehemaligen Kolleginnen und Kollegen der GRN-Kliniken und dem Team der BZG: „Sie alle haben mich sehr inspiriert!“ Zum Abschied sang ihm sein letzter Kurs eine bewegende Umdichtung eines aktuellen Popsongs: „Ein Hoch auf Sie!“ Musikalisch abwechslungsreich umrahmt wurde die Abschlussfeier von der BZG-eigenen Band, in der diesmal neben engagierten Gesangsdarbietungen zwei Gitarren, Keyboard, Trompete und Cajon zum Einsatz kamen.

Die Bildungszentrum Gesundheit Rhein-Neckar GmbH

Die Bildungszentrum Gesundheit Rhein-Neckar GmbH ist eine Pflegefachschule, die insgesamt 258 Auszubildenden ein breit gefächertes Spektrum an Lern- und Entwicklungsmöglichkeiten bietet, davon 240 im Ausbildungsgang Gesundheits- und Krankenpflege sowie 18 in Gesundheits- und Krankenpflegehilfe. Träger und Kooperationspartner der BZG sind die GRN Gesundheitszentren Rhein-Neckar gGmbH mit Kliniken in Eberbach, Schwetzingen, Sinsheim und Weinheim sowie das Psychiatrische Zentrum Nordbaden (PZN) mit seinen Außenstellen in Bruchsal, Schwetzingen, Mosbach und Weinheim.

Die BZG bietet darüber hinaus auch Bachelor-Studiengänge in Pflege an, die es ermöglichen, zwei Berufsabschlüsse in viereinhalb Jahren zu erhalten. Die ausbildungsbegleitenden Studiengänge bestehen in Kooperation mit der Katholischen Hochschule in Freiburg sowie mit der Hochschule Ludwigshafen am Rhein und richten sich an Auszubildende mit Fachhochschulreife bzw. Abitur. Interessierte können sich direkt bei der BZG oder bei den jeweiligen Ausbildungsbetrieben bewerben. Weitere Informationen unter www.bildungszentrum-gesundheit.de, www.grn.de, www.pzn-wiesloch.de, www.kh-freiburg.de und www.hs-lu.de.

Diese Website verwendet Cookies. Dies können Sie in Ihren Browser-Einstellungen ändern.

Datenschutz
Akzeptieren