Kaffee als Nervennahrung

Illy caffè spendete 3.000 Kaffeekapseln für GRN-Einrichtungen


News/Pressemitteilungen

Aus dem Marketing-Team der italienischen Kaffeemarke illy caffè erreichte uns kurz vor Ostern folgende erfreuliche Nachricht: „Die deutsche Niederlassung mit Sitz in München würde gerne COVID-19-Helfenden in Krankenhäusern etwas Gutes tun, daher würden wir eine große Menge an Kaffeekapseln kostenlos spenden.“

Inzwischen sind die Kapseln an den vier Klinikstandorten angekommen – s. „Beweisfoto“ aus der GRN-Klinik Eberbach –, und ausnahmsweise hat auch die Zentrale einige wenige Päckchen behalten, die beispielsweise zu Ostern an die IT-KollegInnen weitergegeben wurden; denn diese sind unter anderem durch das Einrichten zahlreicher neuer Homeoffice-Arbeitsplätze und – in Zusammenarbeit mit der IT des Rhein-Neckar-Kreises – der Ausstattung von Screening-Stellen im Rahmen der Corona-Krise ebenfalls stärker belastet als in „normalen“ Zeiten.

Wichtige Information

Fragen und Antworten zum Coronavirus - Besuchsregelungen