Beratung zum Thema Stillen für Stillende und junge Mütter wieder vor Ort möglich

Das Stillcafé und der Stillvorbereitungskurs der GRN-Klinik Schwetzingen finden als Präsenzveranstaltung statt


News/Pressemitteilungen

Für Schwangere und frischgebackene Mütter gibt es wieder die Möglichkeit, sich persönlich mit anderen über das Stillen auszutauschen oder beraten zu lassen. Zwei Mal im Monat findet das Stillcafé im Raum der Elternschule im Erdgeschoss der GRN-Klinik Schwetzingen statt. Am Dienstag, 21. Juni sowie 5. Juli, steht Kinderkrankenschwester Diana Sachs von 11 bis 12.30 Uhr den Besucherinnen mit Rat und Tat zur Seite.

Im Stillvorbereitungskurs am Dienstag, 5. Juli, können sich Schwangere von 13 bis 14.30 Uhr rund ums Thema Stillen informieren. Dr. Kathrin Schilling, Gynäkologin und Still-und Laktationsberaterin IBCLC, gibt wertvolle Tipps und klärt über die Besonderheiten der ersten Stunden und Tage, das Verhalten von Neugeborenen und das Erkennen von Stillzeichen sowie Informationen über die Physiologie der Milchbildung auf. Außerdem können die Teilnehmenden individuelle Fragen, Probleme oder Ängste ansprechen.

Für beide Veranstaltungen ist keine Anmeldung erforderlich. Die Teilnehmer benötigen einen aktuellen Testnachweis und müssen einen Mund-Nasen-Schutz oder eine FFP2-Maske tragen.

Wichtige Information

Fragen und Antworten zum Coronavirus - Besuchsregelungen