Baby Nummer Tausend: Ein Monat früher als im letzten Jahr!

Geburtshilfe-Team der GRN-Klinik Sinsheim freut sich über Baby Milo


News/Pressemitteilungen

Das Geburtshilfe-Team der GRN-Klinik Sinsheim konnte sich dieser Tage aufgrund deutlich gestiegener Geburtenzahlen einen Monat früher als im Vorjahr über die tausendste Entbindung freuen: Chefarzt der Gynäkologie und Geburtshilfe, Dr. med. Thomas Schumacher, die Leiterin des Mutter-Kind-Zentrums, Ute Stadtmüller, Klinikleiter Thorsten Großstück und Hebamme Julita Geiger (v.l.n.r., stehend) gratulierten der frisch gebackenen Mutter Bianca Brieden zur Geburt ihres Sohnes Milo, der ohne Komplikationen und völlig fit zur Welt kam.

Wichtige Information

Fragen und Antworten zum Coronavirus - Besuchsregelungen