GRN-Klinik Weinheim: Alles im Griff? Die Corona-Pandemie und die Selbstregulation

Die Bürgerstiftung Weinheim lädt Interessierte zu den fünf Abendkursen zum Thema "Meilensteine der kindlichen Entwicklung in den ersten Lebensjahren" in die GRN-Klinik Weinheim ein. Das Psychologische Institut der Universität Heidelberg mit seinem MONDEY-Projekt unter der Leitung von Prof. Dr. Sabina Pauen veranstaltet in Zusammenarbeit mit der Gynäkologischen Abteilung der GRN-Klinik unter der Leitung von Dr. Lelia Bauer fünf weitere Abendkurse mit dem Referenten Niklas Noé-Steinmüller.


GRN-Klinik Weinheim

Selbstregulation – die Fähigkeit, eigene Gefühle, Gedanken und Verhalten zu kontrollieren – ist eine Herausforderung, auch für Erwachsene. Wie entwickelt sich dies bei den Kleinsten und welche Herausforderungen stellen sich ihnen? Thema des heutigen Abends ist zunächst, wie man Kindern helfen kann, diese Herausforderungen zu meistern, vom ersten Toilettengang bis zum Umgang
mit unangenehmen Gefühlen. Anschließend gibt es Raum für einen Erfahrungs-austausch, welche Zusatzanforderungen an die Selbstregulation die Corona-Pandemie mit sich gebracht hat.

Wo? Raum Florenz, GRN-Klinik Weinheim, Röntgenstraße 1, 69469 Weinheim

Der Eintritt ist frei. Um eine unverbindliche telefonische Anmeldung wird gebeten im Sekretariat von Frau Dr. Bauer, Tel. 06201/892701.

Wichtige Information

Fragen und Antworten zum Coronavirus - Besuchsregelungen