Unser Angebot

Unser Leistungsspektrum umfasst Schmerztherapie, Symptomkontrolle, spezielle Wundversorgung sowie Portversorgung mit dem Ziel der Linderung vorhandener Beschwerden, wie z. B. Schmerzen, Übelkeit, Erbrechen, Atemnot, Ängste

  • auf höchstem medizinischen und pflegerischen Niveau
  • in gewohnter Umgebung, zu Hause oder im Pflegeheim

Weitere Leistungen:

  • Organisation der Entlassung aus der Klinik
  • Koordination des multiprofessionellen Netzwerks von Haus- und Fachärzten, ambulanten Pflegediensten und Hospizgruppen
  • Krisenintervention
  • Anleitung, Beratung und Unterstützung des Patienten und seiner Angehörigen
  • psychosoziale und spirituelle Begleitung

Die Leistungen der Spezialisierten Ambulanten Palliativversorgung (SAPV) werden vom Krankenhaus, Hausarzt oder von einem Facharzt auf dem so genannten "Formular 63" verordnet. Die SAPV-Verordnung muss umgehend von der Koordinationsstelle des PCT geprüft und an die Kostenträger weitergeleitet werden. Die Verordnung kann per Fax (07261 66-1949) oder per E-Mail als PDF-Datei an uns gesendet werden. Wenn die Anspruchsvoraussetzungen erfüllt sind, werden die Kosten der vom PCT-Kraichgau erbrachten Leistungen von den Krankenkassen übernommen.

Downloads

Flyer PalliativeCareTeam Kraichgau

icon
Download

Diese Website verwendet Cookies. Dies können Sie in Ihren Browser-Einstellungen ändern.

Datenschutz
Akzeptieren