Damit Sie schnell wieder auf die Beine kommen

Die Schwerpunkte der Abteilung für Orthopädie und Unfallchirurgie der GRN-Klinik Sinsheim sind die Wiederherstellungschirurgie, Handchirurgie, Sporttraumatologie und Endoprothetik. Im Bereich der Unfallchirurgie werden alle Verletzungen bzw. deren Folgen am knöchernen Skelett sowie an den Gelenken, Muskeln, Sehnen und Bändern behandelt. Einen breiten Raum mit ca. 300 Eingriffen pro Jahr nimmt dabei die minimal-invasive Gelenkchirurgie ein. Die Implantation von Kunstgelenken bei frischen Verletzungen, insbesondere aber bei degenerativen Veränderungen Arthrosen hat in unserem Haus eine über 25-jährige Tradition. Derzeit werden pro Jahr über 100 Kniegelenks-Endoprothesen und über 150 Hüftgelenks-Endoprothesen eingesetzt. Dazu kommen zahlreiche Wechseloperationen. Das Ärzte- und Pflegeteam wird bei der Betreuung unserer rund 1.700 stationären Patineten von Physiotherapeuten unterstützt, die für eine schnelle Mobilisation sorgen. Die Abteilung ist zudem von den Berufsgenossenschaften zum stationären Durchgangsarztverfahren (DAV) zugelassen.

 

Wir sind für Sie da

Ob Sie eine leichte oder schwere Verletzung erlitten haben – bei uns erhalten Sie eine umfassene unfallchirurgische Behandlung mit allen rekonstruktiven und gelenkerhaltenden Operationen einschließlich der Wirbelsäulentraumatologie und Beckenchirurgie. Bei schweren Verletzung gehört dazu die professionelle Versorgung im Schockraum. Unserem erfahrenen Team stehen dazu modernste Implantate und Lagerungsmöglichkeiten wie den Carbontisch sowie die intraoperative 3D-Bildgebung zur Verfügung. Wir sind zum stationären Durchgangsarztverfahren (DAV) der Gesetzlichen Unfallversicherungen (DGUV) zugelassen und beteiligen uns als zertifiziertes lokales Traumazentrum im Traumanetzwerk Kurpfalz. Unser orthopädisches Spektrum beinhaltet umfangreiche minimalinvasive Operationen der großen Gelenke einschließlich Bandrekonstruktionen an Schulter- und Kniegelenk sowie Knorpelersatzverfahren. Zudem führen wir nahezu alle Operationen zum Gelenkersatz (Endoprothetik) der Schulter-, Hüft- und Kniegelenke durch, einschließlich Wechseloperationen bei Lockerung, ausgebrochener Prothese oder Gelenkinfekt. Ihre Fragen beantworten wir Ihnen gerne. Bitte zögern Sie nicht, direkt mit uns in Verbindung zu treten.
 

Dr. med. Marco Tinelli

Chefarzt

Unser Team

Wir arbeiten in interprofessionellen Teams zusammen. Angehörige verschiedener Berufsgruppen bringen ihre jeweiligen Kompetenzen ein. So sichern wir die Zufriedenheit und professionelle Versorgung unserer Patientinnen und Patienten.

Lernen Sie unser Team kennen

Ihre Fragen an die Fachabteilung Orthopädie und Unfallchirurgie

Ich habe die Datenschutzhinweise gelesen und erkläre mich mit ihnen einverstanden.

Datenschutzhinweise verstanden und akzeptiert

Für neue Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Diese Website verwendet Cookies. Dies können Sie in Ihren Browser-Einstellungen ändern.

Datenschutz
Akzeptieren