GRN
AAA

Kontakt

Bitte bei fachspezifischen Anfragen die jeweilige Abteilung direkt kontaktieren!

GRN-Klinik Weinheim
Röntgenstraße 1
69469 Weinheim

Tel. (Zentrale): +49 (0) 6201 89-0
Fax (Zentrale): +49 (0) 6201 17032
E-Mail

GRN-Klinik Weinheim

Geburtshilfe: Nach der Geburt

Foto von Babybettchen

Familien-Oase

Den Kontakt zwischen Mutter und Kind von Geburt an zu fördern, liegt uns sehr am Herzen. Wir stehen für eine familienorientierte Geburtshilfe, in der wir Sie in den ersten Tagen nach der Geburt beim Zusammenwachsen als Familie unterstützen möchten. Deshalb können Sie im Rahmen unseres Rooming-in Tag und Nacht mit Ihrem Kind zusammensein, um sich als Familie von Anfang an gut kennenlernen und noch in der Obhut des Pflegepersonals aufeinander einstellen zu können. Unsere Neugeborene schlummern in kleinen Himmelbettchen, die direkt an Ihr Bett gestellt werden können, so dass Sie  unmittelbare Nähe zu Ihrem Kind spüren können.

Foto von Wickelinsel

Viele Väter möchten nicht nur die Geburt, sondern auch die ersten Nächte in der neu entstandenen kleinen Familie erleben. Hierfür stehen Ihnen auf der geburtshilflichen Station Familienzimmer zur Verfügung. Wir bieten Ihnen ein reichhaltiges Frühstücks- und Abendbuffett. Hier können Sie gleichgesinnte Mütter zum gegenseitigen Austausch treffen. Selbstverständlich können auch Ihre Angehörigen am Buffett teilnehmen.

Foto vom Frühstücksbuffet

Kostenlose Zusatzangebote

  • Hörscreening (OAE) bei jedem Kind
  • erweitertes Neugeborenenscreening (Untersuchung auf 12 angeborene Stoffwechselstörungen)
  • mehrere Kinderwagen stehen für Spaziergänge zur Verfügung
  • für die Anmeldung des Kindes beim Standesamt steht Ihnen unsere Patientenaufnahme zur Seite 

Zahlreiche Angebote für Mutter, Vater und Kind nach der Geburt (Babymassage, Babyschwimmen, Rückbildungskurse und vieles mehr) entnehmen Sie bitte unseren Kursangebot.

Stillen

Muttermilch ist nach wissenschaftlichen Erkenntnissen die beste Ernährung für einen Säugling. Ein Tropfen Muttermilch besteht aus 4.000 lebendigen Zellen. Sie enthält wichtige Nährstoffe und Antikörper, die Ihr Kleines zum optimalen Gedeihen braucht. Muttermilch passt sich dem jeweiligen Bedarf des Babys an und ändert deshalb laufend ihre Zusammensetzung. Es wird allgemein empfohlen, ein Kind möglichst sechs Monate ausschließlich mit Muttermilch zu ernähren.

Stillen ist aber nicht nur Nahrung für den Körper, sondern auch für die Seele: Es werden alle fünf Sinne Ihres Kindes angeregt: Es sieht, spürt, hört, schmeckt und riecht Sie. Der Haut- und Körperkontakt fördert eine enge Beziehung zwischen Ihnen und Ihrem Kind. Dies beginnt bereits unmittelbar nach der Geburt beim Bonding. 

Durch Rooming-in wird auch das Stillen nach Bedarf erleichtert, da Sie viel besser auf die Bedürfnisse Ihres Kindes eingehen können, wenn Sie es unmittelbar bei sich haben. Der Milcheinschuss wird durch Rooming-in früher eintreten und sanfter verlaufen, und Ihr Kind wird in seinen Stoffwechselfunktionen stabiler sein.

Foto vom Stillzimmer

Stillen wird gerade am Anfang teilweise als etwas mühsam empfunden. Es ist ein bisschen wie Tanzen: Manches klappt sofort, Anderes müssen Mama und Baby noch lernen und sich nach und nach aufeinander einstellen. Wichtig sind Körperkontakt, viel Liebe und ein gemeinsamer Rhythmus, den man nicht immer sofort im Blut hat. Viele Schwierigkeiten können mit guter Unterstützung, fachlichem Rat und Verständnis behoben werden. Wir unterstützen Sie in der ersten besonders wichtigen Phase mit Rat und Tat, damit Sie einen guten Start in eine schöne Stillzeit haben.

Wenn Sie bereits jetzt ein wenig tiefer in die Materie "Stillen" eintauchen möchten, können Sie gerne in unseren Stillbroschüren stöbern: Stillbroschüre für Schwangere bzw. Stillbroschüre für Mütter - oder besuchen Sie unser Stillcafé.

Stillhotline: Tel. 06201 89-2460

Kinderschwestern und Hebammen

Die Schwestern und Hebammen der Familien-Oase unterstützen Sie bei allen Fragen und Problemen des Wochenbetts. Unser Team berät Sie und gibt Ihnen individuelle Anleitung bei der Säuglingspflege, damit Sie sich nach Ihrer Entlassung zu Hause im Umgang mit Ihrem Kind sicher fühlen. 

Unsere Hebammen übernehmen nach Absprache auch gerne die Betreuung bei Schwangerschaftsbeschwerden sowie die Weiterbetreuung zu Hause im Rahmen der Nachsorge. Die Kosten hierfür werden von der Krankenkasse übernommen. Eine Liste unserer Hebammen erhalten Sie hier und im Kreißsaal. 
Hier sowie hier finden Sie eine weitere Liste von freiberuflich arbeitenden Hebammen der Umgebung.

Kinderärztliche Untersuchung

Die Kinderärzte der Kinderklinik Heidelberg kommen an jedem Wochentag zur Visite in unser Kinderzimmer, somit ist eine tägliche Durchführung der U2-Untersuchung (außer am Wochenende) möglich. Das Hinzuziehen eines Kinderarztes bei medizinischer Indikation bei einem geplanten Kaiserschnitt ist ebenfalls möglich.

Ihr Kind wird nach der Geburt routinemäßig am nächsten Werktag von dem zuständigen Kinderarzt untersucht. Bei der U2 muß Ihr Baby mindestens 48 Stunden alt sein.

Letzte Änderung: 06.11.2017