GRN
AAA

Kontakt

GRN-Klinik Schwetzingen

Bodelschwinghstraße 10
68723 Schwetzingen

Tel.: +49 (0) 6202 84-30
Fax: +49 (0) 6202 84-3249
E-Mail

GRN-Klinik Schwetzingen

Die Klinik

Die GRN-Klinik Schwetzingen ist ein Krankenhaus der Grund- und Regelversorgung mit 295 Planbetten, acht Haupt- und drei Belegabteilungen. Über 600 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter versorgen hier jährlich etwa 12.000 stationäre Patienten; hinzu kommen knapp 16.000 ambulante Notfälle und über 1.500 ambulante Operationen. Jedes Jahr erblicken in der Abteilung für Gynäkologie und Geburtshilfe etwa 400 Babys das Licht der Welt.

Die Klinik ist Akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Heidelberg.

Geschichte

Im Juni 1974 wurden die ersten Patienten aus dem Städtischen Krankenhaus in das neu gebaute Kreiskrankenhaus Schwetzingen in der Bodelschwinghstraße verlegt. In den darauf folgenden Jahren etablierte sich das Haus in der Region  und ist mittlerweile aus der stationären Krankenhausversorgung der Metropolregion Rhein-Neckar nicht mehr wegzudenken.

Von Mitte 1974 bis Anfang 2010 wurden über 350.000 Patienten stationär behandelt. Die Patientenzahl steigerte sich von Jahr zu Jahr. Die Ausstattung aller medizinischen Bereiche wurde und wird laufend modernisiert, so dass unsere Patienten stets nach dem aktuellsten Standard behandelt werden können.

In jüngster Vergangenheit wurde die Klinik um zwei Anbauten erweitert. Dort wurde in Zusammenarbeit mit dem Psychiatrischen Zentrum Nordbaden (PZN) 2008 eine Abteilung für psychosomatische Medizin eingerichtet. Darüber hinaus haben ein ambulantes OP-Zentrum sowie 13 Praxen niedergelassener Fachärzte Platz gefunden, deren Inhaber auch als Beleg- oder Kooperationsärzte in der Klinik tätig sind. Damit ist in der Schwetzinger Bodelschwinghstraße seit 1975 nach und nach ein Gesundheitszentrum mit einem umfassenden Angebot verschiedener medizinischer Fachrichtungen entstanden.

Das ehemalige Kreiskrankenhaus gehört zur 2006 gegründeten GRN Gesundheitszentren Rhein-Neckar gGmbH. Im Juli 2010 wurde es – entsprechend seinen Schwester-Einrichtungen in Eberbach, Sinsheim und Weinheim – in GRN-Klinik Schwetzingen umbenannt.

Infobroschüre für stationäre Patienten

Yatılı hastalar için bilgilendirme

Letzte Änderung: 06.10.2014