GRN
AAA

Kontakt

GRN Gesundheitszentren
Rhein-Neckar gGmbH
Bodelschwinghstrasse 10
68723 Schwetzingen

Tel.: +49 (0) 6202 84-30
Fax: +49 (0) 6202 84-3477
E-Mail

Die Gesundheitszentren Rhein-Neckar

Im Notfall

Lebensbedrohliche Notfälle

Im lebensbedrohlichen Notfall (z. B. Verdacht auf Herzinfarkt oder Schlaganfall) rufen Sie bitte die europaweit gültige Notruf-Nr. 112 der Rettungsleitstelle an. Von dort aus wird der notärztliche Rettungsdienst alarmiert, der auf schnellstem Weg zu Ihnen kommt.

Schwerwiegende Verletzungen

Im Fall von schwerwiegenden Verletzungen (z. B. Knochenbrüche, Schnittwunden o.ä.) oder wenn ein wie oben beschriebener Notfall eintritt, während Sie unterwegs sind, können Sie ohne Anmeldung rund um die Uhr die Dienste unserer Notfallambulanzen in Anspruch nehmen. Nach der Erstversorgung entscheiden unsere Ärzte, ob Sie stationär aufgenommen werden müssen oder wieder nach Hause gehen können.

Adressen unserer Notfallambulanzen

GRN-Klinik Eberbach
Scheuerbergstraße 3
69412 Eberbach

GRN-Klinik Schwetzingen
Bodelschwinghstraße 10
68723 Schwetzingen

GRN-Klinik Sinsheim
Alte Waibstadter Straße 2
74889 Sinsheim

GRN-Klinik Weinheim
Röntgenstraße 1
69469 Weinheim

Akute Erkrankungen

Bei einer akuten Erkrankung (z. B. fiebriger Erkältung oder anhaltendem Durchfall) suchen Sie in der Regel Ihren Hausarzt auf. Falls die Erkrankung außerhalb der Praxis-Öffnungszeiten auftritt, ist der ärztliche Bereitschaftsdienst vor Ort Ihre Anlaufstelle. Standorte im Rhein-Neckar-Kreis sind die GRN-Kliniken Eberbach, Schwetzingen, Sinsheim und Weinheim.

Sie erreichen den Bereitschaftsdienst unter Tel. 116 117



Letzte Änderung: 30.11.2016